Allgemeine Teilnahme- und Datenschutzbedingungen für das Gewinnspiel „100 Euro Einkaufsgutschein“

1. Veranstalter

Veranstalter des Gewinnspiels „100 Euro Einkaufsgutschein“ („Gewinnspiel“) ist die EatHappy ToGo GmbH, Kaiser-Wilhelm-Ring 13, 50672 Köln („EatHappy“).

2. Gewinne

Der erste Hauptgewinn ist ein 100€ Einkaufsgutschein für einen Supermarkt nach Wahl, in dem sich ein EatHappy Shop befindet.

3. Teilnahme am Gewinnspiel

a) Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt ausschließlich zu den Teilnahmebedingungen. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen an.

b)  Zur Teilnahme berechtigt ist jede natürliche Person, die ihren ständigen Wohnsitz und ihre Lieferadresse in Deutschland hat. Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Nicht teilnahmeberechtigt sind gesetzliche Vertreter und Mitarbeiter der FCF Holding GmbH und aller zugehöriger Tochterunternehmen, sowie deren Verwandte und Verschwägerte 1. und 2. Grades. Nicht teilnahmeberechtigte Personen erlangen auch im Fall der Zuteilung eines Gewinns keinen Gewinnanspruch.

c)  Eine Teilnahme an dem Gewinnspiel ist nur zwischen dem 23. Oktober 2020 und dem 01. November 2020 möglich.

d)  Eine Person nimmt an dem Gewinnspiel teil, indem sie im oben angegebenen Gewinnspielzeitraum im Internet auf oder Facebook (www.facebook.de) EatHappy auf Facebook folgt, den Post zum Gewinnspiel am 23.10.2020 mit „Gefällt mir“ markiert und unter dem Post kommentiert, was sie am Herbst am meisten liebt. Die Person muss EatHappy auf Facebook bis mindestens zum 14.11.2020 folgen, damit sie an der Verlosung teilnimmt.

e)  Jeder Teilnehmer kann nur im eigenen Namen teilnehmen. Gewinne können nicht an Dritte übertragen oder getauscht werden.

4. Ermittlung des Gewinners/ der Gewinnerin

Der/die Gewinner/in wird unter allen rechtmäßigen Teilnehmern per Zufallsprinzip verlost.

5. Gewinnbenachrichtigung und Gewinnausschüttung

a)  Der/Die Gewinner/in wird über einen Kommentar im Gewinnspielbeitrag benachrichtigt.

b)  Der/die Gewinner/in muss ihren Vor- und Nachnamen, ihr Geburtsdatum sowie ihre Postanschrift (Straße, Hausnummer, PLZ und Ort) innerhalb von 10 Werktagen nach Benachrichtigung via privater Facebook Nachricht an die offizielle Facebook-Seite (EatHappySushi) übermitteln. Dadurch erklärt der/ Gewinner/in gleichzeitig, dass er/sie den Gewinn annimmt.

c)  In diesem Fall erfolgt der Versand des Gewinns auf dem Postweg an die vom Gewinner/ der Gewinnerin angegebene Adresse. Im Falle der Nichteinhaltung dieser Frist verfällt der Gewinn ersatzlos. Gleiches gilt, wenn der Gewinn an der Lieferadresse nicht innerhalb von sechs Wochen zugestellt werden kann.

d)  EatHappy zahlt den Gegenwert eines Gewinns nicht in Geld aus. Der/die Teilnehmer/in erklärt im Falle des Gewinns, dass eventuelle Kosten und sonstige Leistungen, die nicht als Gewinn oder als im Gewinn enthalten ausgelobt sind, von ihm getragen werden (insbesondere Tele-kommunikationsgebühren). Ersatzansprüche des zunächst ermittelten Gewinners gegenüber EatHappy sind ausgeschlossen.

6. Sonstiges

a)  Das Gewinnspiel bestimmt sich allein nach diesen Teilnahmebedingungen. Abweichenden Bedingungen der Gewinnspielteilnehmer wird ausdrücklich widersprochen.

b)  EatHappy ist berechtigt, bei höherer Gewalt, Änderung der Rechtslage oder der Rechtsprechung, aufgrund eines behördlichen oder gerichtlichen Verbots, aus technischen Gründen oder wegen äußerer, nicht von EatHappy zu beeinflussender Umstände den angekündigten Gewinn auszutauschen und durch einen anderen Gewinn zu ersetzen, den Spielablauf oder die Teilnahmebedingungen zu ändern oder das Gewinnspiel abzusagen oder abzubrechen. Den Teilnehmern und den gegebenenfalls bereits ermittelten Gewinnern stehen in diesen Fällen keine Ansprüche gegen EatHappy zu.

c)  Verstößt der/die Teilnehmer/in gegen die Teilnahmebedingungen, ist EatHappy jederzeit berechtigt, ihn/sie ohne Vorankündigung von der Teilnahme auszuschließen.

d)  Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen der Teilnahmebedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen gültig.

e)  Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

7. Datenschutz

a) Teilnahme und Durchführung des Gewinnspiels

Im Falle eines Gewinns, für dessen Inanspruchnahme und für die Zustellung der Gewinne muss der Teilnehmer seinen Vor- und Nachnamen sowie eine inländische Lieferadresse (Straßen, Hausnummer, PLZ und Ort) angeben. Das Geburtsdatum muss in diesem Fall angegeben werden, um die Teilnahmeberechtigung überprüfen zu können.

Die im Rahmen des Gewinnspiels ermittelten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Abwicklung des Gewinnspiels verarbeitet. Dies umfasst die Weitergabe an externe Unternehmen / Dienstleister zum Zwecke des Versands der Gewinne. Im Rahmen des Versandes der Gewinne kann eine Kontaktaufnahme durch das Speditionsunternehmen erfolgen, um den Termin der Zustellung abzustimmen.

Die Daten werden nach Beendigung und Abwicklung des Gewinnspiels gelöscht, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

Die Datenverarbeitung für die Durchführung des Gewinnspiels erfolgt auf Basis der Einwilligung des Teilnehmers nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DS-GVO und auf Basis von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DS-GVO zur Durchführung des Gewinnspiels. Im Falle gesetzlicher Aufbewahrungspflichten erfolgt die Verarbeitung auf Basis von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c) DS-GVO.

Der/die Teilnehmer/in hat das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Mit dem Widerruf erklärt der Teilnehmer gleichzeitig, dass er nicht mehr am Gewinnspiel teilnimmt.

b) Rechte des Betroffenen

Information über die Rechte als „betroffene Person“ nach der DS-GVO:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 Abs. 1 Satz 2 DS-GVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) bzw. Löschung (Art. 17 DS-GVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 19 DS-GVO)
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO)
  • Widerrufsrecht (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO)
  • Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO).

c) Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DS-GVO ist die FCF Holding GmbH, Kaiser-Wilhelm-Ring 13, 50672 Köln, Tel.: +49 221 6699360, datenschutz@eathappy.de.

Datenschutzbeauftragter ist die ap-Datenschutz GmbH, Berrenrather Straße 274, 50937 Köln, Tel.: +49 221 7190916, E-Mail: info@ap-datenschutz.de

d) Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz gibt es im Internet auf www.eathappy.com.

8. Instagram und Facebook

Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu den Betreibern von Instagram oder Facebook und wird in keiner Weise von diesen Unternehmen gesponsert, unterstützt oder organisiert. Beide Unternehmen können für dieses Gewinnspiel nicht haftbar gemacht werden und stehen nicht als Ansprechpartner zur Verfügung.