DIY Wohlfühl-Geschenke zum Entspannen

DIY Wohlfühl-Geschenke zum Entspannen

Kleine Aufmerksamkeiten für Lieblingsmenschen

Ob als Dankeschön, Mitbringsel oder Überraschung zum Geburtstag – über kleine Aufmerksamkeiten freut sich einfach jeder. Viel zu oft vergessen wir, dass man schon mit wenig Aufwand jemandem etwas Gutes tun kann. Und wir wissen, worüber sich wirklich jeder (ob Oma, Papa oder beste Freundin) freut: Entspannung! 

Wer sehnt sich zur kalten Jahreszeit nicht nach etwas Wärme und Entschleunigung? Für richtiges Wellness-Feeling findest Du hier Dir zwei DIY-Anleitungen für Entspannung im Glas. Ob für Dich oder als Wohlfühl-Geschenk für einen Lieblingsmenschen: Damit kann man den Alltag für einen Augenblick vergessen und so richtig die Seele baumeln lassen. 

Das Schöne an selbstgemachten Geschenken? Sie kommen von Herzen! Doch DIY-Geschenke haben noch weitere Vorteile. Du weißt beispielsweise ganz genau welche Zutaten rein kommen – unbekannte oder versteckte Inhaltsstoffe gibt es hier keine. So kannst Du jedes Geschenk auch individuell anpassen und verschiedene Düfte oder Farben austesten. Mit einer hübschen Verpackung und liebevoll dekoriert, zauberst Du dem Beschenkten garantiert ein Lächeln ins Gesicht. 

Pssst… Lust auf noch mehr Entspannung? Zeige uns jetzt auf Instagram oder Facebook Deinen persönlichen Soulfood-Augenblick und gewinne einen Wellness Kurztrip in einem 4-Sterne Hotel.

Körperpeeling Zutaten

Veganes Körperpeeling mit Kokos und Limette

Ein Peeling oder Sugar Scrub selber zu machen ist nicht nur unglaublich einfach, es ist auch eine tolle Geschenkidee! Der Duft von diesem veganen Körperpeeling erinnert an Urlaub – perfekt zum Abschalten. Der Zucker peelt ganz sanft die Haut und entfernt tote Hautschüppchen, während das Kokosöl pflegt und Feuchtigkeit spendet, die Limette sorgt zudem für einen angenehmen Frischekick.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Minuten

Einfacher geht es nicht: Erhitze das Kokosöl über ein Wasserbad, bis es schmilzt. Vermenge anschließend alle weiteren Zutaten mit dem Öl, bis es eine gleichmäßige Masse ergibt. Falls Dir das Peeling etwas zu fest ist, kannst Du noch ein bisschen mehr Kokosöl hinzufügen. Anschließend kommt das Peeling in heiß ausgewaschene Schraub- oder Weckgläser. Diese lassen sich hübsch mit einem Etikettiergerät oder Sticker dekorieren. Fertig ist das wohlduftende Wellness-Geschenk!  

Verwende das Peeling am besten direkt unter der Dusche oder im Bad auf der angefeuchteten Haut. In kreisenden Bewegungen verteilen und anschließend mit lauwarmen Wasser abspülen. Da das DIY Peeling keine Konservierungsstoffe enthält, sollte es innerhalb von 6 bis 8 Wochen aufgebraucht werden.

Belebendes Zitrus-Minz Badesalz

An nasskalten Tagen gibt es doch nichts Schöneres als ein wärmendes Bad. Einfach mal entspannen, die Augen schließen, die Düfte vom Badezusatz genießen. Zum Glück lässt sich so ein Badesalz auch ganz einfach selbermachen – und das ohne Farbstoffe oder Parfüms. Wir zeigen Dir was Du dafür brauchst!

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Minuten

Totes Meer Salz ist besonders nährstoffreich und daher angenehm für die Haut. Du findest das Salz in Drogeriemärkten oder der Apotheke. Für das belebende Badesalz werden erst Salz und Natron vermischt. Anschließend kommen der Zitronenabrieb sowie das Minzöl und optional ein paar getrocknete Blüten hinzu. Diese Mischung solltest Du etwa einen Tag lang offen stehen lassen, damit die Zutaten gut einziehen können. Danach nochmal mischen und in ein luftdichtes Glas geben. Je nachdem, wie groß die Badewanne ist, reicht ein Glas mit Badesalz für 1 bis 2 Bäder. 

Wir wünschen viel Spaß beim Verschenken und Entspannen!

Badesalz im Einmachglas

Teile den Beitrag mit Deinen Freunden