Allgemeine Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel „Happy Adventskalender“ („Teilnahmebedingungen“)

1. Veranstalter

Veranstalter des Gewinnspiels „Happy Adventskalender“ („Gewinnspiel“) ist die EatHappy ToGo GmbH, Kaiser-Wilhelm-Ring 13, 50672 Köln („EatHappy“).

2. Gewinne

Der Hauptgewinn ist ein Kurztrip für zwei Personen mit zwei Übernachtungen nach Düsseldorf in das bekannte Japan-Viertel im Wert von circa EUR 1.500. Daneben gibt es 23 Tagesgewinne: 2 x eine EatHappy Sushi-Box Tannenbaum-Special, 1x eine EatHappy Sushi-Platte nach Wahl, 1x zwei EatHappy Sushi-Platten nach Wahl, 1x EatHappy Warenwertgutschein im Wert von EUR 100, 1x EatHappy Warenwertgutschein im Wert von EUR 200, 2x ein Do It Yourself Sushi-Kit mit Original EatHappy Zutaten, 2x ein Premium Essstäbchen-Set für 4 Personen, 2x ein 8-teiliges Sushi-Geschirr Set, 1x ein japanisches Teeservice, 1x eine Bento Box, 2x ein digitaler Reiskocher, 2x ein Teppanyaki Tischgrill, 2x ein 3-teiliges japanisches Messerset, 1x eine Wokpfanne aus Gusseisen, 1x ein Kochbuch „Die leichte japanische Küche“, 1x ein Kochbuch „Tokyo – Die Kultrezepte“.

3. Teilnahme am Gewinnspiel

a) Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt ausschließlich zu den Teilnahmebedingungen. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen an.

b) Zur Teilnahme berechtigt ist jede natürliche Person, die ihren ständigen Wohnsitz und ihre Lieferadresse in Deutschland hat. Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Nicht teilnahmeberechtigt sind gesetzliche Vertreter und Mitarbeiter der EatHappy GmbH sowie der FCF Holding GmbH und aller zugehöriger Tochterunternehmen, sowie deren Verwandte und Verschwägerte 1. und 2. Grades. Nicht teilnahmeberechtigte Personen erlangen auch im Fall der Zuteilung eines Gewinns keinen Gewinnanspruch.

c) Nach dem Erwerb eines Aktions-Produkts zum Preis von EUR 2,75 bis EUR 19,58 kann eine Person an dem Gewinnspiel teilnehmen, indem sie im Internet auf „www.eathappy.com/adventskalender“ den Button „Jetzt teilnehmen“ betätigt, auf eines der 23 ersten Türchen des dort angezeigten virtuellen Adventskalenders klickt und sich zur Teilnahme an dem Gewinnspiel anmeldet. Die Anmeldung erfolgt durch Eingabe des in der Deckelinnenseite der Aktions-Box befindlichen individuellen Aktionscodes, der Anrede sowie des Vor- und Nachnamens des Teilnehmers und seiner E-Mail-Adresse in den jeweils vorgegebenen Eingabefeldern, Bestätigung der Teilnahmebedingungen und Betätigung des Buttons „Jetzt teilnehmen“. Es kann kein Code im 24. Türchen eigegeben werden, da am 24.12.20 die Verlosung des Hauptgewinns unter allen Teilnehmern des EatHappy Adventskalenders stattfindet.

d) Bis zum 30. November 2020 hat der Teilnehmer die Möglichkeit, seinen Aktionscode in einem beliebigen der 23 Türchen des Adventskalenders zu hinterlegen. Ab dem 30. November 2020 wird jeden Tag, jeweils um 23:59 Uhr, das entsprechende Türchen des Adventskalenders für den darauffolgenden Tag geschlossen, ein Eintrag in das geschlossene Türchen ist nicht mehr möglich und der Teilnehmer kann den Code nur in den noch offenen Eingabefeldern des Adventskalenders hinterlegen.

e) Mit jedem Aktionscode kann der Teilnehmer einmal an dem Gewinnspiel teilnehmen. Eine mehrfache Teilnahme an dem Gewinnspiel mit mehreren Aktionscodes ist zulässig. Jeder Teilnehmer kann nur im eigenen Namen teilnehmen. Gewinne können nicht an Dritte übertragen werden.

f) Eine Teilnahme an dem Gewinnspiel ist nur zwischen dem 10. November 2020 und dem 22. Dezember 2020, 23.59 Uhr möglich.

4. Ermittlung der Gewinner

Ab dem 01. Dezember 2020 wird jeden Tag per elektronischem Zufallsgenerator unter den Teilnehmern, die ihren Aktionscode in dem an diesem Tag geschlossenen Eingabefeld des Adventskalenders eingetragen haben, der auf dieses Eingabefeld entfallende Tagesgewinn bestimmt. Unter allen eingegebenen Aktionscodes wird nach Beendigung des Gewinnspiels per elektronischem Zufallsgenerator der Hauptgewinn verlost.

5. Gewinnbenachrichtigung und Gewinnausschüttung

a) Der Teilnehmer wird durch eine automatisierte E-Mail über seinen Gewinn benachrichtigt.

b) Der Gewinner ist verpflichtet zur weiteren Abwicklung des Gewinnspiels, die für die Lieferung notwendigen Daten, in dem Fall seine Adresse („Lieferadresse“), EatHappy innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Gewinnbenachrichtigung per E-Mail mitzuteilen. Mit Übermittlung dieser Daten erklärt sich der Gewinner automatisch dazu bereit, den Gewinn anzunehmen.

c) In diesem Fall erfolgt der Versand des Gewinns auf dem Postweg an die vom Gewinner angegebene Adresse. Im Falle der Nichteinhaltung dieser Frist verfällt der Gewinn ersatzlos. Gleiches gilt, wenn der Gewinn nicht an der Lieferadresse innerhalb von sechs Wochen zugestellt werden kann.

d) Die jeweiligen Gewinner der „EatHappy Sushi-Box Tannenbaum-Special“, der „EatHappy Sushi-Platte(n) nach Wahl“ und der „EatHappy Warenwertgutscheine“ müssen innerhalb von 6 Monaten nach Übermittlung ihrer Daten den Gewinn in einem EatHappy-Shop ihrer Wahl abholen. Alle Gewinne müssen innerhalb einer Bestellung genutzt werden. Die Abstimmung über Ort und Zeit erfolgt per E-Mail. Wird der Gewinn nicht an dem vereinbarten Ort zur vereinbarten Zeit abgeholt, verfällt der Gewinn ersatzlos.

e) Der Gewinner des Hauptgewinns erhält nach Ermittlung des Gewinners eine E-Mail, in der ihm der Gewinn mitgeteilt wird. Der Gewinner ist verpflichtet, EatHappy innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Benachrichtigung per E-Mail mitzuteilen, ob er den Gewinn annimmt. Außerdem muss der Gewinner EatHappy in der E-Mail eine Telefonnummer mitteilen, um die nötigen organisatorischen Absprachen treffen zu können.

f) EatHappy zahlt den Gegenwert eines Gewinns nicht in Geld aus. Der Teilnehmer erklärt im Falle des Gewinns, dass eventuelle Kosten und sonstige Leistungen, die nicht als Gewinn oder als im Gewinn enthalten ausgelobt sind, vom ihm getragen werden (insbesondere Tele-kommunikationsgebühren). Ersatzansprüche des zunächst ermittelten Gewinners gegenüber EatHappy sind ausgeschlossen.

6. Weitere Voraussetzungen für die Inanspruchnahme des Hauptgewinns

Die Inanspruchnahme des Hauptgewinns durch den Gewinner setzt zusätzlich Folgendes voraus:

a) Der Gewinner des Hauptgewinns verpflichtet sich dazu, innerhalb von 14 Tagen nach der Mitteilung, den Gewinn anzunehmen, den Gutschein für den Hauptgewinn im Rahmen einer offiziellen Gutscheinübergabe mit einem Repräsentanten von EatHappy in einem EatHappy-Shop seiner Wahl abzuholen und sich bei der Gutscheinübergabe mit dem Repräsentanten fotografieren zu lassen. Die Fotos werden zum Zwecke der Werbung, von Public Relation und insgesamt für die Förderung des Ansehens von EatHappy sowie zur redaktionellen Berichterstattung über EatHappy und das Gewinnspiel gefertigt.

b) Der Gewinner des Hauptgewinns verpflichtet sich dazu, EatHappy innerhalb von zwei Wochen nach Rückkehr insgesamt 5 während des Kurztrips nach Düsseldorf gefertigte Fotos in digitaler Form zum Zwecke der Werbung, von Public Relation und insgesamt für die Förderung des Ansehens von EatHappy sowie zur redaktionellen Berichterstattung über EatHappy und das Gewinnspiel zur Verfügung zu stellen. Auf den Fotos muss der Gewinner vor dem Hintergrund oder in Verbindung einer für das Japan-Viertel in Düsseldorf klar erkennbaren Szenerie zu sehen sein, wie beispielsweise einem Asia-Markt, beim Sushi-Essen oder einer entsprechenden Sehenswürdigkeit. Das Bild muss klar erkennbar machen, dass sich der Gewinner auf dem Kurztrip in Düsseldorf aufhält.

c) Der Gewinner darf nur Fotos zur Verfügung stellen, auf denen er selbst abgebildet ist. Sollte auf den Fotos ein Dritter abgebildet sein, muss der Gewinner dafür sorgen, dass der Dritte zustimmt, dass die Fotos für werbliche Zwecke von EatHappy verwendet werden dürfen. Sollte auf den Fotos ein Dritter abgebildet sein, versichert der Gewinner mit der Übermittlung der Fotos an EatHappy, dass eine Zustimmung des Dritten zur Nutzung für werbliche Zwecke von EatHappy vorliegt.

d) Sollte ein Dritter eines der zur Verfügung gestellten Fotos erstellt haben, muss der Gewinner dafür sorgen, dass der Dritte zustimmt, dass die Fotos für werbliche Zwecke von EatHappy verwendet werden dürfen. Mit der Übermittlung der Bilder an EatHappy versichert der Gewinner, dass er die übermittelten Bilder entweder selbst aufgenommen oder, dass eine Zustimmung des Erstellers zur Nutzung für werbliche Zwecke von EatHappy vorliegt.

e) Der Gewinner versichert, dass die Nutzung der Fotos durch EatHappy nicht die Rechte Dritter verletzt. Der Gewinner muss insbesondere dafür Sorge tragen, dass die Nutzung der Bilder keine Persönlichkeitsrechte, Urheberrechte, Kennzeichenrechte oder sonstigen Rechte Dritter verletzt.

Der Gewinner versichert, dass die Nutzung der Fotos durch EatHappy nicht gegen gesetzliche Bestimmungen verstößt. Insbesondere dürfen die Fotos keine rassistischen, pornografischen oder den Jugendschutz verletzenden Inhalte haben.

f) Verstößt die Nutzung eines Fotos durch EatHappy gegen eine der Garantieversprechen der Teilnahmebedingungen, gegen Rechte Dritter oder geltendes Recht, stellt der Gewinner EatHappy insoweit von allen Ansprüchen Dritter und den Kosten der damit verbundenen Rechtsverteidigung frei.

g) Mit der Übermittlung der Fotos bzw. der Fertigung der Fotos im Rahmen der Gutscheinübergabe gestattet der Gewinner, dass EatHappy die Fotos zum Zwecke der Werbung, von Public Relation und insgesamt für die Förderung des Ansehens von EatHappy sowie zur redaktionellen Berichterstattung über EatHappy und das Gewinnspiel selbst oder durch Dritte nutzen darf.

Der Gewinner räumt zu diesem Zweck EatHappy mit der Übermittlung bzw. der Fertigung der Fotos unwiderruflich und exklusiv das räumlich, sachlich und zeitlich unbeschränkte, übertragbare und unterlizenzierbare Recht ein, die Fotos für alle bekannten und unbekannten Nutzungsarten zu nutzen, einschließlich des Rechts zur Veröffentlichung, Verbreitung, Ausstellung, Bearbeitung, Vervielfältigung und öffentlichen Wiedergabe in unkörperlicher Form. Das Recht der öffentlichen Wiedergabe umfasst insbesondere das Vorführungsrecht, das Senderecht, das Recht der Wiedergabe durch Bild- und Tonträger sowie das Recht zur Wiedergabe von Funksendungen. Das Nutzungsrecht wird unabhängig von den Übertragungs- und Wiedergabewegen eingeräumt und umfasst insbesondere das Recht zur Nutzung mittels elektronischer Medien, insbesondere des Internets.

h) Mit der Übermittlung der Fotos überträgt der Gewinner das Eigentum an den digitalen Dateien, die die Fotos enthalten, auf EatHappy. EatHappy nimmt die Übertragung an.

i) Der Gewinner stimmt darüber hinaus zu, dass er namentlich in der betreffenden Werbung oder redaktionellen Berichterstattung genannt werden darf.

7. Sonstiges

a) EatHappy ist berechtigt, bei höherer Gewalt, Änderung der Rechtslage oder der Rechtsprechung, aufgrund eines behördlichen oder gerichtlichen Verbots, aus technischen Gründen oder wegen äußerer, nicht von EatHappy zu beeinflussender Umstände den angekündigten Gewinn auszutauschen und durch einen anderen Gewinn zu ersetzen, den Spielablauf oder die Teilnahmebedingungen zu ändern oder das Gewinnspiel abzusagen oder abzubrechen. Den Teilnehmern und den gegebenenfalls bereits ermittelten Gewinnern stehen in diesen Fällen keine Ansprüche gegen EatHappy zu.

b) Verstößt der Teilnehmer gegen die Teilnahmebedingungen, ist EatHappy jederzeit berechtigt, ihn ohne Vorankündigung von der Teilnahme auszuschließen.

c) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen der Teilnahmebedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen gültig.

d) Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

8. Datenschutz

a) Teilnahme und Durchführung des Gewinnspiels

Für die Teilnahme am Gewinnspiel muss der Teilnehmer die Anrede seinen Vor- und Nachnamen und seine E-Mail-Adresse angeben. Die E-Mail-Adresse sowie der Vor- und Nachname dient zur Anmeldung und Anzeige der vom Nutzer bisher eingetragenen Aktionscodes sowie zur Teilnahme an der Endverlosung für den Hauptgewinn.

Im Falle eines Gewinns, für dessen Inanspruchnahme und für die Zustellung von Sachgewinnen muss der Teilnehmer für die weitere Teilnahme am Gewinnspiel außerdem eine inländische Lieferadresse (Straßen, Hausnummer, PLZ und Ort) angeben.

Die im Rahmen des Gewinnspiels eingegebenen personenbezogenen Daten werden – sofern sich der Teilnehmer nicht zusätzlich zu dem Newsletter von EatHappy angemeldet hat – ausschließlich zur Abwicklung des Gewinnspiels verarbeitet. Dies umfasst die Weitergabe an externe Unternehmen / Dienstleister zum Zwecke der Inanspruchnahme des Hauptgewinns sowie des Versands der weiteren Gewinne. Im Rahmen der Inanspruchnahme des Hauptgewinnes erfolgt eine Kontaktaufnahme durch EatHappy oder den Veranstalter der Reise, um die Abwicklung der Inanspruchnahme des Gewinns abzustimmen. Im Rahmen des Versandes von Sachgewinnen kann eine Kontaktaufnahme durch das Speditionsunternehmen erfolgen, um den Termin der Zustellung abzustimmen.

Die Daten werden nach Beendigung und Abwicklung des Gewinnspiels gelöscht, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

Die Datenverarbeitung für die Durchführung des Gewinnspiels erfolgt auf Basis der Einwilligung des Teilnehmers nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO und auf Basis von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) zur Durchführung des Gewinnspiels. Im Falle gesetzlicher Aufbewahrungspflichten erfolgt die Verarbeitung auf Basis von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c) DSGVO.

Der Teilnehmer hat das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Mit dem Widerruf erklärt der Teilnehmer gleichzeitig, dass er nicht mehr am Gewinnspiel teilnimmt.

b) Rechte des Betroffenen

Information über die Rechte als „betroffene Person“ nach der DSGVO:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 Abs. 1 Satz 2 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) bzw. Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 19 DSGVO)
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)
  • Widerrufsrecht (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
  • Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO).

c) Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist die EatHappy ToGo GmbH, Kaiser-Wilhelm-Ring 13, 50672 Köln, Tel.: +49 221 6699360.

Datenschutzbeauftragter ist die ap-Datenschutz GmbH, Berrenrather Straße 274, 50937 Köln, Tel.: +49 221 7190916, E-Mail: info@ap-datenschutz.de

d) Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz gibt es im Internet auf www.eathappy.com.